Karriere in der Bundeswehr

Die Bundeswehr bietet zahlreiche militärische und zivile Ausbildungen an: Welche Karrierewege gibt es, und welche Voraussetzungen musst du dafür erfüllen?

Ausbildung und Karriere in der Bundeswehr: Dafür entscheiden sich jedes Jahr Zehntausende Bewerberinnen und Bewerber. Die Bundeswehr in Zahlen, das sind rund 185.000 Soldaten und gut 80.000 zivile Beamte oder Tarifbeschäftigte. Neben den militärischen Laufbahnen gibt es „beim Bund“ auch zahlreiche zivile Ausbildungsplätze, unter anderem in der Bundeswehrverwaltung oder im Bereich Wehrtechnik und Beschaffung.

Laufbahnen bei der Bundeswehr

Karriere als Soldat: Voraussetzungen, Auswahlverfahren, Ausbildung

Schon die erfüllte Schulpflicht qualifiziert für einen Einstieg in die Mannschafts-Laufbahn. Wer einen Realschulabschluss mitbringt, kann eine Feldwebel-Karriere anstreben. Von angehenden Offizieren erwartet die Bundeswehr das Abitur oder ein Fachabitur.

Der Soldatenberuf stellt hohe Anforderungen. Daher testet die Bundeswehr ihre Bewerber in umfangreichen Auswahlverfahren. Dazu gehören: ein Einstellungstest und ein Vorstellungsgespräch, eine ärztliche Untersuchung und – außer für den Freiwilligen Wehrdienst – ein Sporttest. Offiziers-Bewerber beweisen ihre Fähigkeiten außerdem noch in einem Assessment Center.

Alle Soldaten absolvieren zunächst eine dreimonatige militärische Grund­ausbildung (AGA) in einer Rekrutenkompanie. Danach geht es für Mannschaften, Unteroffiziere und Feldwebel zur jeweiligen Stammeinheit, wo sie ihre Dienstpostenausbildung beginnen. Angehende Offiziere beginnen nun ihr Studium, zum Beispiel an den Bundeswehr-Universitäten in Hamburg oder München. Anschließend folgt der Lehrgang zum Offizier.

Die Soldaten der Bundeswehr …

  • … arbeiten in einer der drei Teilstreitkräfte Heer, Luftwaffe und Marine, im Sanitätsdienst oder in der Streitkräftebasis.
  • … verpflichten sich für den Freiwilligen Wehrdienst (FWD) oder als Soldat auf Zeit (SaZ) in Laufbahnen der Mannschaften, Unteroffiziere, Feldwebel und Offiziere. Zeitsoldaten mit guten Leistungen können als Berufssoldaten unbefristet übernommen werden.
  • … werden weltweit in Krisenregionen eingesetzt.
  • … leisten Hilfe bei Naturkatastrophen und Unglücksfällen.
  • … sind Teil multinationaler Verbände.

Zivile Karriere: Voraussetzungen, Auswahlverfahren, Ausbildung

Die Bundeswehr bildet nicht nur Soldaten aus, sondern auch zivile Fachkräfte – Beamte und Angestellte. Angeboten werden über 50 Berufsausbildungen in handwerklich-technischen, verwaltenden und medizinischen Berufen.

Bewerber um eine zivile Ausbildung bei der Bundeswehr müssen üblicherweise einen Hauptschulabschluss oder einen Realschulabschluss mitbringen. Die Bewerbung kann schriftlich oder online eingereicht werden. Hat man die Bundeswehr-Personaler mit Anschreiben und Lebenslauf überzeugt, winkt die Einladung zum Auswahlverfahren.

Die zivilen Beschäftigten der Bundeswehr …

  • … arbeiten im Beamtenverhältnis oder als angestellte Tarifbeschäftigte.
  • … sind in mehr als 50 Berufen tätig. In den technischen Bereichen der Bundeswehr arbeiten zum Beispiel Elektroniker und Mechatroniker, in den verwaltenden Bereichen Kaufleute und Verwaltungsfachkräfte.
  • … werden in über 430 Ausbildungsstätten ausgebildet. Neben Berufs­ausbildungen und beruflichen Weiterbildungen – etwa zum Meister – bietet die Bundeswehr auch duale Studiengänge an.


Mehr erfahren

Einstellungstest üben: Fit für den Eignungstest der Bundeswehr? Klicke dich jetzt durch unseren kostenlosen Online-Test.

Insider berichten: Wie haben andere Bewerber das Auswahlverfahren erlebt? Unsere Erfahrungsberichte verraten mehr über den Ablauf und die Inhalte.

Buchtipps

Einstellungstest Bundeswehr

Fit für den Eignungstest im Auswahlverfahren

Einstellungstest Bundeswehr

ISBN 978-3-95624-065-2

304 Seiten16,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Auswahlverfahren Bundeswehr

Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Einstellungstest, Sporttest, Assessment Center

Auswahlverfahren Bundeswehr

ISBN 978-3-95624-098-0

350 Seiten24,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch